Zurück zur vorherigen Seite

Winterbergs letzte Reise ; Rudiš, Jaroslav ; [2019] ; Buch ; DR

Nicht verfügbar
Detaillierte Informationen zur Manifestation
Bezeichnung Wert
SystematikDR (Romane, Erzählungen, Novellen)
HaupttitelWinterbergs letzte Reise
TitelzusatzRoman
WerkWinterbergs letzte Reise ; Rudiš, Jaroslav
Verfasser/-inRudiš, Jaroslav
Art des InhaltsFiktionale Darstellung
ExpressionWinterbergs letzte Reise ; Rudiš, Jaroslav ; Text ; Deutsch
InhaltstypText
Sprache der ExpressionDeutsch
ISBN13978-3-630-87595-8
DNB117048607X
ISBN103-630-87595-5
VerlagLuchterhand Literaturverlag GmbH
SchlagwörterFiktionale Darstellung (Formschlagwort) ; Erzählende Literatur: Gegenwartsliteratur ab 1945 (Formschlagwort)
Verantwortlichkeitsangabe, die sich auf den Haupttitel beziehtJaroslav Rudiš
Ausgabebezeichnung1. Auflage
Umfang540 Seiten
ErscheinungsortMünchen
VerlagsnameLuchterhand
Erscheinungsdatum[2019]
MedientypOhne Hilfsmittel zu benutzen
DatenträgertypBand
Maße22 cm
BezugsbedingungFesteinband : circa EUR 22.00 (DE), circa EUR 22.70 (AT), circa CHF 30.90 (freier Preis)
Inhaltstexthttp://deposit.dnb.de/cgi-bin/dokserv?id=2a5c2098943f4bbda694322494404c80&prov=M&dok_var=1&dok_ext=htm
Inhaltsverzeichnishttps://d-nb.info/117048607X/04
Erscheinungsweiseeinzelne Einheit
VerlagsangabenAngaben aus der Verlagsmeldung Winterbergs letzte Reise : Roman / von Jaroslav Rudiš Jan Kraus arbeitet als Altenpfleger in Berlin. Geboren ist er in Vimperk, dem früheren Winterberg, im Böhmerwald, seit 1986 lebt er in Deutschland. Unter welchen Umständen er die Tschechoslowakei verlassen hat, das bleibt sein Geheimnis. Und sein Trauma. Kraus begleitet Schwerkranke in den letzten Tagen ihres Lebens. Die Tage, Wochen, Monate, die er mit seinen Patienten verbringt, nennt er „Überfahrt“. Einer von denen, die er auf der Überfahrt begleiten soll, ist Wenzel Winterberg, geboren 1918 in Liberec, Reichenberg. Als Sudetendeutscher wurde er nach dem Krieg aus der Tschechoslowakei vertrieben. Als Kraus ihn kennenlernt, liegt er gelähmt und abwesend im Bett. Es sind Kraus' Erzählungen aus seiner Heimat Vimperk, die Winterberg aufwecken und ins Leben zurückholen. Doch Winterberg will mehr von Kraus, er will mit ihm eine letzte Reise antreten, auf der Suche nach seiner verlorenen Liebe – eine Reise, die die beiden durch die Geschichte Mitteleuropas führt. Von Berlin nach Sarajevo über Reichenberg, Prag, Wien und Budapest. Denn nicht nur Kraus, auch Winterberg verbirgt ein Geheimnis.
Informationen zu den Exemplaren der Manifestation
Öffentliche Bibliothek St. Wolfgang
Nicht verfügbar - 0 Reservierungen
Exemplarnummer Sonderstandort Signatur
101126 - Nicht verfügbar - Voraussichtliches Rückgabedatum: 10. Mai 2020
DR
Rud
powered by LITTERA Software & Consulting GmbH - LITTERAre OPAC Module Version 2.3